Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 34

Thema: FANATEC CSW Review

  1. #1
    Vorstand Avatar von Günter Wirges
    Registriert seit
    02.03.2011
    Ort
    53840 Troisdorf
    Alter
    49
    Beiträge
    2.545
    Post Thanks / Like

    FANATEC CSW Review

    Die 14 Tage Testzeit sind um und nun werde ich mein erstes Review schreiben.

    Ich habe folgendes Equipment zur Verfügung gehabt


    • FANATEC ClubSport Base
    • FANATEC ClubSport Formula RIM
    • FANATEC ClubSport BMW M3 GT2 RIM
    • FANATEC ClubSPort Pedals v2


    1. Eintreffen und Auspacken der Hardware:

      Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20120615_182855.jpg
Hits:	46
Größe:	92,4 KB
ID:	1086 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20120615_183154.jpg
Hits:	46
Größe:	93,7 KB
ID:	1087 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20120615_183216.jpg
Hits:	44
Größe:	97,3 KB
ID:	1088 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20120615_183257.jpg
Hits:	39
Größe:	96,1 KB
ID:	1089 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20120615_183324.jpg
Hits:	40
Größe:	94,5 KB
ID:	1090 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20120615_183546.jpg
Hits:	37
Größe:	98,5 KB
ID:	1091 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20120615_183820.jpg
Hits:	38
Größe:	100,3 KB
ID:	1092

      Nach dem auspacken sieht es dann so aus:

      Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P1050485.jpg
Hits:	40
Größe:	94,0 KB
ID:	1093 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P1050489.jpg
Hits:	45
Größe:	89,7 KB
ID:	1094 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P1050492.jpg
Hits:	38
Größe:	94,2 KB
ID:	1095
    2. Vergleich der Lenkradgröße mit dem Logitech MOMO RIM und G25 RIM.

      Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P1050494.jpg
Hits:	45
Größe:	91,9 KB
ID:	1096 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P1050496.jpg
Hits:	46
Größe:	90,9 KB
ID:	1097 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P1050495.jpg
Hits:	38
Größe:	88,1 KB
ID:	1098 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P1050497.jpg
Hits:	40
Größe:	89,0 KB
ID:	1099 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P1050498.jpg
Hits:	35
Größe:	92,3 KB
ID:	1100

      Das FANATEC Formula RIM hat folgende Masse:
      Breite = 27 cm
      max. Höhe = 17 cm
      Griffdicke = 3,5 cm

      FANATEC BMW M3 RIM
      Breite = 32 cm
      Höhe = 31 cm
      Griffdicke = 3,5 cm

      Logitech MOMO:
      Breite = 25 cm
      Höhe = 24 cm
      Griffdicke = 4 cm

      Logitech G25:
      Breite = 27 cm
      Höhe = 27 cm
      Griffdicke = 3 cm
    3. Bewertung der Lenkräder (RIM)
      Formula RIM:
      Lenkrad liegt sehr gut in der Hand. Alle Knöpfe / Schalter / Regler sind zu 100% funktionsfähig und keine Attrappen wie bei so manch anderem Lenkrad Hersteller. 6 Schalter im oberen Bereich die alle gut mit dem Daumen der jeweiligen Hand erreichbar sind. Im mittleren Bereich befinden sich 2 weitere Schalter die ebenfalls sehr gut mit den Daumen erreichbar sind. Auf der linken Seite ist eine Coolie Hat angebracht der auch, wenn man ihn drückt als Schalter betätigt werden kann. Auf der Rechten mittleren Seite befindet sich ein 4 Wege Taster der auch gedrückt werden kann. Das besondere an diesem Schalter (genannt Encoder Switch) ist das man ihn Drehen kann. Die Drehbewegung ist nicht eingeschränkt und man merkt jeden einzelne Schaltpunkt durch ein leichtes einrasten. Mit diesem Encoder Switch wird ebenfalls das einzigartige FANATEC Menü gesteuert. Links neben dem LCD ist ein kleiner Schalter der betätigt werden muss. Anschliessend gelangt man in das Menü.

      Dort können folgende Einstellungen geändert werden:
      - SEN - Sensitivity: Set degrees of rotation of your wheel between “90°” and “900°”. Setting this to off lets the driver control sensitivity
      - FF - Force feedback: Control overall force feedback strength from “10%” to “100%”. “Off” setting is also available.
      - SHo - Shock vibration: Strength of vibration of two vibration motors located in the rim from “10%” to “100%” + “off”.
      - AbS - ABS vibration: By using this feature, you can make brake pedal trigger rim vibration and brake pedal vibration (only on CSP and CSP V2 pedals) to let you know when you have reached a certain braking value.
      Example: if set to “95%”, your wheel’s rim and brake pedal will start vibrating when you press brake to “95%”, reminding you that you are on the threshold. If set to “off”, you will get motor vibration simulation, where your rim will vibrate depending on how much you depress your gas pedal.
      Please note that strength of this feature is controlled by the “SHo” setting and can also be disabled there.
      - LIN - Linearity setting: This setting can make your steering wheel’s inputs nonlinear. If set to “off”, your steering axis will be perfectly linear, so that steering input will match your wheel’s movement perfectly. Increasing this setting will make your wheel less sensitive around center.
      Example: Increasing it all the way to “100%”, your steering will make your wheel very unresponsive around center, but increasingly more sensitive when you move it further to left or right.
      - dEA - Deadzone: This setting can add a deadzone to your steering wheel’s main axis. When set to “off”, there will be no deadzone at the center of the axis. Settings between “10%” and “100%“ are available, where 100 will give you about 20° of deadzone in each direction.
      This setting is generally left at “off”, but can help you get rid of center oscillation, if you encounter it.
      - dri - Drift mode: Can be adjusted from “-3” to “off” and from “off” to “+3”.
      When set between “+1” and “+3”, force feedback motors will help you move the wheel in the same direction you are moving it.
      When set between “-1” and “-3”, force feedback motors will resist your movement and behave similarly as a damper force feedback effect.
      “Off” setting prevents force feedback motors from doing anything else than what the game commands them to.
      - For - Forces setting: This setting controls strength of all force feedback effects aside from spring and damper effects. Settings from “off” to 400 are available. When set to 100, force feedback response is at default. Setting it to less than that will make force feedback effect weaker. Setting it higher will make force feedback effects stronger.
      - SPr - Spring setting: This setting controls the strength of spring force feedback effect (rarely used in PC simulations). Settings from “off” to 400 are available. “100” is the default value.
      - dPr - Damper setting: This setting controls the strength of damper force feedback effect. Settings from “off” to 400 are available, “200” is the current default.

      Video's zu diesen Einstellungen:
      http://www.youtube.com/watch?v=ayV5iqI21HU&feature

      http://www.youtube.com/watch?v=bLtLiYnMPXY

      Nachdem einschalten des Lenkrades zeigt das Display die aktuelle Firmware Version an.
      http://www.youtube.com/watch?v=edb6D4lhv0o&feature
    4. Quick Release in Action
      http://www.youtube.com/watch?v=9KsJT4hr3AE&feature

      http://www.youtube.com/watch?v=zEO_dg-eFmI

      http://www.youtube.com/watch?v=eYpDdlY7Q4A

      http://www.youtube.com/watch?v=3EFVp18H8uo
    5. Befestigung und Anschlüse der CSW BASE
      Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P1050503.jpg
Hits:	32
Größe:	90,0 KB
ID:	1101 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P1050504.jpg
Hits:	36
Größe:	95,4 KB
ID:	1102 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P1050505.jpg
Hits:	33
Größe:	96,8 KB
ID:	1103 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P1050509.jpg
Hits:	30
Größe:	91,8 KB
ID:	1104 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P1050522.jpg
Hits:	33
Größe:	96,2 KB
ID:	1105

      Die Anschlüße sind hinten an der Base geschützt angebracht. Der USB Stecker und der Stromstecker sind um 90 Grad abgewinkelt. Dadurch das die Anschlüße alle RJ45 Standard sind ist hier eine Verwechslungsgefahr gegeben. Man sollte hier sorgfälltig darauf achten was wo eingesteckt wird. Durch die Sicherungsfeder kann der Stecker sich nicht von selbst durch Vibrationen lösen.
    6. Formula RIM
      Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P1050519.jpg
Hits:	31
Größe:	93,0 KB
ID:	1106 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P1050520.jpg
Hits:	29
Größe:	89,3 KB
ID:	1107 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P1050521.jpg
Hits:	28
Größe:	89,4 KB
ID:	1108

      Hier kann man sehen das die Shifter / Paddles verstellbar sind. 2 kleine Schrauben die gelöst werden und dann kann man die Shifter näher oder weiter vom Lenkrad entfernen.
      Der Druckpunkt / Schaltpunkt ist sehr leicht und man hat kein richtiges Gefühl ob der Schalter betätigt wurde. Das wird aber durch den das "leichte Klickgeräusch" kompensiert.
    7. BMW RIM
      Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P1050523.jpg
Hits:	21
Größe:	90,9 KB
ID:	1115 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P1050524.jpg
Hits:	20
Größe:	89,9 KB
ID:	1116 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P1050525.jpg
Hits:	21
Größe:	89,3 KB
ID:	1117 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P1050526.jpg
Hits:	20
Größe:	92,7 KB
ID:	1118

      Auch hier wieder gut zu erkennen das die Schaltwippen verstellbar sind. Das Lenkrad liegt ebenfalls sehr gut in der Hand aber man muss sich erstmal an die Größe gewöhnen. Ich hatte 7 Tage das Formula RIM getestet und als das BMW RIM dann eintraf war ich mehr als überrascht von der Größe und dem Design (Anordnung der Knöpfe). Ist ein ganz anderes Lenkverhalten. Man muss sich an den größeren Radius erstmal gewöhnen. Für mich der nur kleine Lenkbewegungen mag war es sehr schwer mit dem BMW RIM ein gute Kontrolle über das Auto zu bekommen. Hatte man den Bogen raus macht auch das BMW RIM einen sehr guten Eindruck. Da alles aus Metall kann auch man auch das RIM mal drücken ohne das es sich verbiegt.
    8. Pedale
      Die Pedalen haben im Gegensatz zu den V1 Pedalen einen Öldruckdämpfer am Bremspedal sowie ein Mechanismus am Kupplungspedal um den Druckpunkt der Kupplung zu simulieren. Man muss sich an die Bremse erst gewöhnen und verschiedene Einstellungen der Feder, Poti etc. ausprobieren. Ob ich jetzt dadurch schneller bin kann ich nicht sagen. Das einzige was ich in den Griff bekommen habe ist das die Reifen nicht mehr so schnell blockieren. Der Start mit Kupplung wesentlich einfacher geworden und man kann genau dosieren wann die Kupplung greifen soll (Schleifpunkt).

      Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P1050502.jpg
Hits:	28
Größe:	91,8 KB
ID:	1113

      Hier kann man sich an dem originalen FANATEC Video orientieren
      http://www.youtube.com/watch?v=Ea5tTZrYY-g
    9. Mein Sitz (Speedmaster V2)

      Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P1050482.jpg
Hits:	46
Größe:	97,8 KB
ID:	1114 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P1050529.jpg
Hits:	33
Größe:	97,0 KB
ID:	1119 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P1050530.jpg
Hits:	32
Größe:	96,5 KB
ID:	1120 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P1050531.jpg
Hits:	26
Größe:	96,7 KB
ID:	1121 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P1050532.jpg
Hits:	23
Größe:	97,4 KB
ID:	1122
    10. Das CSW mit all seinen Funktionen hat das Potential zu :

      Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P1050514.jpg
Hits:	24
Größe:	94,0 KB
ID:	1109Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P1050515.jpg
Hits:	19
Größe:	96,8 KB
ID:	1110Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P1050516.jpg
Hits:	20
Größe:	98,3 KB
ID:	1111Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P1050517.jpg
Hits:	19
Größe:	94,3 KB
ID:	1112
    11. Mein persönliches Fazit:
      FANATEC bietet hier ein HighEnd Wheel zu einem vernünftigen Preis an. Alle Materialen sind hochwertig (alles aus Metall ausser der Elektronik Abdeckung), die Lenkräder sind mit Alcantara-Leder überzogen und alle Komponenten bestechen durch eine sehr gute Optik. Die Schaltwippen am Formula RIM und BMW M3 sind aus Metall und verstellbar. Dadurch können die Wippen an das persönliche Empfinden angepasst werden. Das etwas größere BMW RIM ist nicht ganz so handlich wie das Formula RIM. Die Knöpfe im mittleren und unteren Bereich sind nicht gut erreichbar. Man muss dann eine Hand vom Lenkrad nehmen um die Schalter zu betätigen. Die LCD und LED Anzeigen funktionieren im Moment nur mit pCARS und über ein PLUGIN für IRACING. rfactor und rfactor2 benötigen noch ein Plugin, welches Stand heute noch nicht verfügbar ist. Durch drücken der unteren beiden schwarzen Schalter versetzt man das CSW in den Playstation Modus und man kann dann direkt auch die PS3 damit steuern. Bei GT5 empfiehlt sich ein Lenkwinkel von 900 Grad einzustellen. Alles andere kann man dann an sein persönliches Empfinden anpassen.
    12. Danke an alle die es mir ermöglicht haben an diesem Community Test teilzunehmen. Ein ganz großes Danke geht an Sean von FANATEC der mir die ganze Zeit bei Fragen, Problemchen geholfen hat und ein genauso großes Danke geht an Michael Haidorf der uns (SRD) als CTM bei FANATEC betreut hat.


      CSW BASE = 449,95€
      CSW RIM BMW = 249,95€
      CSW RIM Formula = 179,95€
      CSP V2 = 249,95€

      Preise sind inkl. MwSt.
    Geändert von Günter Wirges (02.07.2012 um 06:58 Uhr)
    Gruß
    Günni

    1. Vorsitz SimRacing Deutschland e.V.

    Und wenn du denkst es geht nicht mehr kommt irgendwo ein Lichtlein her.

    Virtual Motion Racing




  2. #2
    Administrator Avatar von Peter Osburg
    Registriert seit
    04.03.2011
    Ort
    Berlin
    Alter
    33
    Beiträge
    2.459
    Post Thanks / Like
    Günni, mich würde mal interessieren, wie gut die Wheelbase mit dem Speedmaster Sitz zusammen funktioniert?
    Hast du so einen Sitz? Wenn ja, wie gut lässt es sich befestigen. Muss man sich Löcher in die Lenkradhalterung bohren oder geht es auch ohne?
    Wer ander'n eine Grube gräbt, hat meist ein Gruben-grab-gerät!

    http://www.peter-osburg.de


  3. #3
    Vorstand Avatar von Günter Wirges
    Registriert seit
    02.03.2011
    Ort
    53840 Troisdorf
    Alter
    49
    Beiträge
    2.545
    Post Thanks / Like
    Speedmaster V2 Sitz habe ich.

    Mann muss Löcher in die Aufnahme bohren und ebenso muss man für die Pedalerie Löcher bohren.
    Das Wheel und die Pedalen sind sehr stabil wenn diese festgeschraubt sind. Ich bin noch nicht fertig mit dem Review. Da kommen noch ein paar Sachen

    Fragt wenn euch noch was interresiert. Ich habe bestimmt noch was vergessen.
    Geändert von Günter Wirges (29.06.2012 um 22:29 Uhr)
    Gruß
    Günni

    1. Vorsitz SimRacing Deutschland e.V.

    Und wenn du denkst es geht nicht mehr kommt irgendwo ein Lichtlein her.

    Virtual Motion Racing




  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von Dustin Dini
    Registriert seit
    19.07.2011
    Alter
    27
    Beiträge
    802
    Post Thanks / Like
    Steht der Preis für die Base, F1-Wheel und den Pedalen schon fest?

  5. #5
    Vorstand Avatar von Günter Wirges
    Registriert seit
    02.03.2011
    Ort
    53840 Troisdorf
    Alter
    49
    Beiträge
    2.545
    Post Thanks / Like
    Ich habe gerade bei FANATEC nachgefragt ob ich euch die Preise nennen darf. Sobald ich eine Antwort habe gebe ich euch natürlich direkt die Info's.
    Gruß
    Günni

    1. Vorsitz SimRacing Deutschland e.V.

    Und wenn du denkst es geht nicht mehr kommt irgendwo ein Lichtlein her.

    Virtual Motion Racing




  6. Thanks Robert Riedl : "Danke" für den Post
  7. #6
    Premium Mitglied Avatar von Robert Riedl
    Registriert seit
    20.04.2012
    Beiträge
    121
    Post Thanks / Like
    Thomas von Fanatec möchte ja am Montag was bekannt geben .
    Ich denke mal das vielleicht der neue Shop dann online geht und man Bestellen kann.

    Community test of ClubSport Wheel: Round 5
    We already have received the first shipments of the CSW and the CSP V2 but I need to wait until Monday to tell you when we will be able to ship them and start taking orders.

  8. #7
    Vorstand Avatar von Günter Wirges
    Registriert seit
    02.03.2011
    Ort
    53840 Troisdorf
    Alter
    49
    Beiträge
    2.545
    Post Thanks / Like
    Ich habe nachgefragt wegen den Preisen. Ich darf diese euch weiter geben.

    CSW BASE = 449,95€
    CSW RIM BMW = 249,95€
    CSW RIM Formula = 179,95€
    CSP V2 = 249,95€

    Preise sind inkl. MwSt.
    Gruß
    Günni

    1. Vorsitz SimRacing Deutschland e.V.

    Und wenn du denkst es geht nicht mehr kommt irgendwo ein Lichtlein her.

    Virtual Motion Racing




  9. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von Dustin Dini
    Registriert seit
    19.07.2011
    Alter
    27
    Beiträge
    802
    Post Thanks / Like
    Danke Günni

    Der Verein übernimmt das doch sicherlich... oder unser Team

  10. Likes Thomas Meier : mag (mögen) den Post
  11. #9
    Administrator Avatar von Peter Osburg
    Registriert seit
    04.03.2011
    Ort
    Berlin
    Alter
    33
    Beiträge
    2.459
    Post Thanks / Like
    Günni,

    das könnte dich interessieren. Bzw nicht nur Günni, sondern generell die Besitzer des neuen Fanatecs ...
    http://www.racedepartment.com/2012/0...anatec-wheels/
    Wer ander'n eine Grube gräbt, hat meist ein Gruben-grab-gerät!

    http://www.peter-osburg.de


  12. Thanks Stefan Zagozen : "Danke" für den Post
  13. #10
    Premium Mitglied Avatar von Andreas Behr
    Registriert seit
    24.02.2011
    Beiträge
    1.844
    Post Thanks / Like
    der link ist nicht mehr aktiv
    Gruß
    Andreas


    Beirat SRD e.V.
    Dirigente Grafik 2D
    http://virtual-motion-racing.de/
    "Wenn den Baum siehst, in den du rein fährst, hast untersteuern. Wenn ihn nur hörst, hast übersteuern" Zitat Walther Röhrl

Ähnliche Themen

  1. Fanatec Clubsport Pedals
    Von Christoph Grund im Forum Sonstiges
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.08.2014, 14:08
  2. Fanatec F1 Rim?
    Von Alvin Bradaric im Forum Dies und Das
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.02.2013, 11:00
  3. Fanatec GT3 V2 help wanted
    Von Stefan Zagozen im Forum Dies und Das
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.04.2012, 19:36
  4. Fanatec GT3 RS Problemchen
    Von Marcel Zeininger im Forum Dies und Das
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.01.2012, 20:02
  5. Fanatec GT3RS
    Von Norman Geidies im Forum Dies und Das
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.04.2011, 14:42

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •